AGB

Geltungsbereich

Die Geschäftsbedingungen der Kanikas GmbH gelten für alle Verträge die ein Kunde mit der Kanikas GmbH über diesen Onlineshop abschließt. Hiermit wir der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, sofern nichts anderes vereinbart ist.

Kunde ist jeder Verbraucher und Unternehmer.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.  Ein Unternehmer hingegen ist jede natürliche und juristische Person oder rechtsfähige Personenvereinigung, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäftes in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständig beruflichen Tätigkeit handelt.

Vertragsabschluss und Bestellvorgang

Die im Onlineshop der Kanikas GmbH enthaltenen Produktbeschreibungen dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebotes durch den Kunden (invitatio ad offerendum).

Der Kunde kann sein Angebot über das Online-Bestellformular der Seite, schriftlich, via Fax, via E-Mail oder telefonisch abgeben. Der Kunde gibt nach Angabe der persönlichen Daten und durch klicken des „Jetzt kaufen“-Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot bezüglich der im Warenkorb befindlichen Produkte ab.

Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von 5 Tagen (Beginn: Tag der Absendung des Angebotes durch den Kunden, Wochenende und Feiertage nicht mitgezählt) annehmen und bestätigen. Der Zugang des Angebotes wird schriftlich (via E-Mail oder Fax) bestätigt und durch schriftliche Auftragsübermittlung, Zahlungsaufforderung oder Auslieferung der Ware innerhalb von 8 Tagen angenommen.

Der Verkäufer ist berechtigt die Annahme der Bestellung bei Vorliegen gewichtiger Gründe abzulehnen.

Der Vertrag kommt zu dem Zeitpunkt zustande, sobald der Verkäufer das Angebot des Kunden angenommen hat.

Die Bestelldaten dürfen vom Verkäufer gespeichert werden und werden zur Auftragsbestätigung und dem Warenversand verwendet. Der Kunde hat, um einen reibungslosen Ablauf der Bestellabwicklung zu garantieren, sicher zu stellen, dass alle Emails vom Verkäufer und mit der Bestellabwicklung beauftragter Dritter (z.B. Transportunternehmen) zugestellt werden können.

Wählt der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges Kartenzahlung-Paypal Express aus, erteilt er durch die Bestätigung der Bestellung den Zahlungsauftrag an den Zahlungsdienstleister. Dies kommt einer Annahme des Angebots durch den Verkäufer gleich.

Wählt der Kunde als Bezahlung Vorabüberweisung aus, nimmt der Verkäufer mit Zahlungseingang auf dem Firmenkonto das Angebot des Kunden an.

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 5 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten und vierten Schritt wählen Sie die Versandart und wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf „Jetzt kaufen“ an uns absenden.

Preise und Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

Die vom Verkäufer angegebene Preise sind Endpreise inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer. Eventuell anfallende Liefer- und Versandkosten werden im Angebot gesondert angegeben. Hierbei ist zu beachten, dass bei Lieferungen außerhalb der Europäischen Union andere Kosten (wie Zölle, Steuern, Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute, etc.) anfallen können, die vom Kunden zu tragen sind.

Soweit Sie von einem bestehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Die Zahlungsmodalitäten sind wie folgt und werden vom Kunden im Online-Shop ausgewählt: Vorauskasse, Kartenzahlung, PayPal.
Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.
Bei Vorauskasse ist die Zahlung sofort fällig.
Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Reservierung des Betrags bei Abschluss der Bestellung, Belastung bei Versand der Ware.
Im Einzelfall kann auch ein Kauf auf Rechnung erfolgen. Dann ist die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zu bezahlen.
Sollte die Zahlung nicht innerhalb dieser Frist erfolgen, fallen Mahnspesen und Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe an.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. 


 

W I D E R R U F S B E L E H R U N G

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail), oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform  jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Kanikas GmbH, Innstrasse 7, 84539 Simbach am Inn, Deutschland
E-Mail: info@kanikas.com  Fax: 00498571-8533 

Bitte füllen Sie das Widerrufsformular aus und vergessen Sie nicht, es dem Paket beizulegen, in dem Sie die Ware an uns zurückschicken. Zum Download des Formulars klicken Sie bitte hier.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.  Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG


 

Liefer- und Versandbedingungen

Die Lieferung der Ware erfolgt auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Zustellung ist ausschließlich die bei der Bestellabwicklung angegebene Lieferanschrift maßgeblich.
Selbstabholung ist nicht möglich.

Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Haftungsausschluss 

Produkthaftung
Der Inhalt unserer Seite wurde mit größter Sorgfalt erstellt und auch die Produktauswahl erfolgte unter strengen Auswahlkriterien.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Kanikas GmbH behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. 

Sämtliche Artikel, die zum Verkauf angeboten werden, sind mit einer Alterskennzeichnung versehen. Diese Alterskennzeichnung ist bindend und vom Kunden unbedingt zu beachten.
Der Kunde ist für den sachgemäßen Gebrauch der Ware selbst verantwortlich. Ein unsachgemäßer Gebrauch liegt beispielsweise dann vor, wenn die Ware an Kindern gegeben wird, deren Alter nicht dem der Alterskennzeichnung entspricht.
Wir weisen darauf hin, dass hieraus resultierende Schäden im Verantwortungsbereich des Kunden liegen können.

Verweise und Links
Die Webseite der Kanikas GmbH enthält Links zu externen Webseiten Dritter und zu anderen Formen von Datenbanken wie Blogs, Diskussionsforen, Mailinglisten, Linkverzeichnissen und Seiten auf deren Inhalte externe Schreibzugriffe möglich sind und für dessen Inhalte die Kanikas GmbH nicht verantwortlich ist.
Die Kanikas GmbH erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der  Verkäufer aber keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Die Kanikas GmbH ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom  Verkäufer selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der Kanikas GmbH. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Verkäufers nicht gestattet.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Datenschutz

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter anmelden.  Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Ihre Rechte

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Kanikas GmbH, Innstrasse 7, 84539 Simbach am Inn, Deutschland
E-Mail: info@kanikas.com  - Fax: 00498571-8533

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Cookies

Der Online-Shop der Kanikas GmbH nutzt Cookies (Textdateien) um seine Internetpräsenz benutzerfreundlicher und effektiver und sicherer zu gestalten. Diese Cookies erlauben es uns auch Informationen über die Nutzung und Funktionalität der Seite zu erhalten. Wir möchten aber darauf aufmerksam machen, dass einige dieser Cookies (v.a. session-cookies) bei Nutzung unserer Seite auf ihr System überspielt werden, diese werden aber meist automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht.  Der Kunde kann Cookies aber jederzeit annehmen oder ablehnen. Sie können über Ihr Browsermenu jederzeit Cookies löschen oder ablehnen, dies kann aber die Funktionalität unsere Seite beeinflussen. Wir empfehlen Ihnen daher den Empfang von Cookies eingeschalten zu lassen.

Verwendung von Google, Retargeting und Facebook Social Plugins

Die Kanikas GmbH benutzt Google Analytics, einen Webdienst von Google. Diese Webseite verwendet Cookies , die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um anschließend Analysen der Nutzung unsere Seite  zu ermöglichen. Durch die Nutzung unsere Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google einverstanden. Die Kanikas GmbH nutzt retargeting-Technolgie, die es uns ermöglicht, unsere User gezielt mit Werbung anzusprechen. Diese Einblendung von Werbemitteln erfolgt unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, hierbei werden keinerlei personenbezogenen Daten gespeichert. 

Die Kanikas GmbH verwendet auf seiner Seite Social Plugins von Facebook und g+1 und Twitter. Wenn Sie einen dieser Plugins aktivieren wird eine Verbindung mit der jeweilige Seite hergestellt und  diese Inhalte dort geladen. Wir haben keinen Einfluss auf die Informationsübermittlung über solche Plugins an Facebook, g+1 und Twitter. Durch vorheriges ausloggen bei Facebook, Google oder Twitter und löschen der Cookies können Sie vermeiden, dass diese Informationen während Ihrer Nutzung von Kanikas sammeln.

Gerichtstand

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag. Die Berechtigung, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

Die Vertragssprache ist Deutsch.